Reiterhof Messerschmidt Altenstadt
Reiterhof Messerschmidt                                                                          Altenstadt

Platz 5 für Hessen beim Bundeswettkampf

 

Robin-Anna Egen, Micha Messerschmidt, Paul Filipek und Stefan Klapsing vertraten Mitte August in Bad Harzburg beim Bundeswettkampf der Vielseitigkeitsreiter die hessischen Farben.

 

Nach leider mäßigen Dressurleistungen am Freitag starteten die Vier, auf Platz 9 liegend von insgesamt 12 Mannschaften, am Samstag neu motiviert ins Gelände. Hier lief es dann auch wesentlich besser als am Vortag. Micha, Robin-Anna und Stefan ritten souverän ohne Hindernisfehler innerhalb der erlaubten Zeit ins Ziel. Stefan gelang es sogar, genau die vorgeschriebenen 7 Minuten zu treffen. Dafür erhielt er bei der Siegerehrung einen Sonderehrenpreis.

 

Der Abschluss-Parcours am Sonntag erwies sich noch einmal als Herausforderung. Es wurden doch relativ viele Fehler gemacht. Auch Paul und Stefan mussten dies leider erfahren. Sowohl „Anytime“, als auch „Chameur“ hatten jeweils 6 Abwürfe im Parcours.

Leicht gefrustet drückten sie dennoch ihren Teamkolleginnen die Daumen und es half: Micha ritt eine fehlerfreie Runde und Robin kassierte lediglich einen Abwurf.

Da keiner mehr den rechten Überblick hatte, welche Mannschaft nun wie viel Fehlerpunkte auf das Konto dazubekam, blieb die Spannung bis zum Schluss.

 

Am Ende konnte sich Hannover-Bremen mit nur 0,1 Punkten Vorsprung vor Weser-Ems über den Sieg freuen. Die Hessen nahmen immerhin glücklich die roten Schleifen entgegen. Mannschaftsführer Bernd Backhaus schritt mit der hessischen Fahne voran.

 

Auch für Micha gab es noch eine schöne Überraschung: „Benson“ kam durch die Null-Runde im Springparcours noch in der Einzelwertung in die Platzierungsränge.

 

Stark geritten hat Robin-Anna Egen. Sie kam spontan am Donnerstag mit ins Team, da Jakob Hayessen ausfiel. Ihren „Gammon“ hat sie erst seit etwa 6 Wochen und die zwei zeigten wirklich gute Leistungen in allen drei Disziplinen.

 

Es war insgesamt ein tolles Turnier, alle vier Reiter beendeten die Prüfung und auch der gesellige Teil (Buschreiter-Party Samstag Abend) war superlustig. Auf der Tanzfläche vermischten sich die Landesverbände gewaltig.

 

Ein Ziel hat sich das Team auch gesteckt: Wir arbeiten weiter fleißig an der Dressur, und dann werden die Karten im nächsten Jahr neu gemischt !

 

Mannschaftsführer Bernd Backhaus war an dem Wochenende ebenfalls mit 2 Pferden am Start. Seinen „Husti Busti“ ritt er in der CCI* in der Abteilung der Einzelreiter, und beendete die Prüfung mit einer guten Geländerunde am Ende im Mittelfeld.

Weinkönig“ ging die VM und war nur knapp hinter den Platzierten. Hier siegte Ingrid Klimke mit ihrem „Abraxxas“.

 

Wir bekamen auch zwei Aachen-Starter zu sehen: Ingrid Klimke mit „Sleep Late“ und Andreas Dibrowski mit „Little Lemon“. Sie ritten die 4-Sterne-Dressuraufgabe und gaben ihren Pferden im Gelände noch eine letzte Vorbereitung. Wir drücken ihnen alle Daumen!  

Hier finden Sie uns

Reiterhof Messerschmidt
Böhmenstr. 10
63674 Altenstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Mobil: 0170 3142862

           (Otto Messerschmidt)

oder    0170 4309267

           (Michaela Messerschmidt)

 

Reitschule:

0152 34117168 (Melanie Mauer)

 

Gaststätte Al Cavallino:

06047-977444

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiterhof Messerschmidt