Reiterhof Messerschmidt Altenstadt
Reiterhof Messerschmidt                                                                          Altenstadt

Ländliche Europameisterschaften in Schweden (Övedskloster)

vom 05. bis 09.09.07

 

 

Am 30. August 07 fuhr ich mit meinem Benson nach Lastrup zur Familie Böckmann. Dort begann unser 5tägiges Trainingslager zur Vorbereitung für die Euro in Schweden.

Wir übten intensiv das Abteilungsreiten (6 Pferde auf einem Viereck) und Diedrich Fick stellte, nachdem wir alle Varianten durchprobiert hatten, die Mannschaft zusammen: 1.Julia Mestern 2.Micha Messerschmidt 3.Melanie Einsiedl  4.Anna Junkmann 5.Kirsten Thomsen 6.Marie-Louisa Meyer. 2 Braune, 2 Schimmel, 2 Braune. Das war ein schönes Gesamtbild. Janet Wiesner und Frederike Tophoff-Kaup fuhren als Einzelreiterinnen mit.

Am Dienstag, den 04.Sept. trafen wir in Övedskloster ein. Wir bauten unsere Nationen-LKW-Burg auf, wo wir auch fast alle vor Ort schliefen, und schauten uns auf der wunderschönen Anlage um. Das Dressurviereck lag vor einem Schloss, begrenzt durch eine Hecke, Bäume, einen Springbrunnen und Blumen-Arrangements. Man fühlte sich wie in ´Klein-Badminton`.

Mittwoch begann der erste Teil unserer Prüfung: Die Verfassung, toll herausgeputzt, alle im gleichen Outfit. Donnerstag fand das Mannschafts-Dressurreiten statt. Von insgesamt 9 Nationen stellten 7 eine Mannschaft. Wir waren auf dem 3.Platz hinter den Belgiern und Niederländern. Am Freitag ritten wir alle unsere Einzeldressur mit folgenden Ergebnissen: Anna führte mit 37,7 Pkt., gefolgt von Julia. Marie belegte Platz 5, Kirsten Platz 6 und Melanie Platz 7. Ich war 14., Janet 25. und Freddi 27. Es waren insgesamt 57 Teilnehmer. Somit waren wir alle in der vorderen Hälfte.

Der Geländetag hätte nicht besser laufen können. Wir ritten alle 8 ohne Hindernisfehler durch den schön gebauten Kurs. Janet, Julia und Marie blieben sogar in der Zeit. Unsere Pferde waren alle fit, sodass wir abends bei der Ridersparty gute Laune und superviel Spaß hatten.

Der Sonntag war dann noch mal ein Highlight. Die Stimmung war genial, der Fanclub war spitzenklasse, das Wetter spielte die ganze Zeit schon mit und es lag bei jedem Ritt von uns 8 Teilnehmerinnen eine knisternde Spannung in der Luft. Wir starteten alle erst nach der Mittagspause, da wir alle unter den besten 25 waren (umgekehrte Reihenfolge).

Ich war als dritte Deutsche an der Reihe und Benson brachte den ersten Null-Fehlerritt für´s Team. Es war ein tolles Gefühl, die Menge tobte! Melanie und Kirsten mussten leider jeweils 2 Fehler hinnehmen. Doch Anna, Marie und Julia blieben ebenfalls Clear-Round. Der Belgier, der vor dem Springen noch an 2.Stelle lag, schoss sich mit 2 Fehlern aus den Medaillenrängen. Somit gingen alle Medaillen, die man erhalten konnte, an deutsche Reiterinnen! Als Julia, als frischgebackene Europameisterin, eine schnelle Runde mit der Deutschlandfahne in der Hand über den Springplatz galoppierte, hatten wohl alle eine leichte Gänsehaut! Mit der Mannschaft gewannen wir Gold mit einem (schon etwas unverschämten) Vorsprung von 40(!) Punkten...

Es war ein tolles Erlebnis, von dem ich noch lange schwärmen werde. Auch über meinen 9. Platz in der Einzelwertung freue ich mich total ! Ich bin, wie schon sooft in diesem Jahr, wieder einmal superstolz auf meinen Benson !

   

                                                                                                        

Hier finden Sie uns

Reiterhof Messerschmidt
Böhmenstr. 10
63674 Altenstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Mobil: 0170 3142862

           (Otto Messerschmidt)

oder    0170 4309267

           (Michaela Messerschmidt)

 

Reitschule:

0152 34117168 (Melanie Mauer)

 

Gaststätte Al Cavallino:

06047-977444

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiterhof Messerschmidt